Viel Spass und Taktik

Bestelle hier das Spiel gegen den Wind: Selbst ein Segelboot steuern und mit viel Spaß, Strategie und Taktik das Ziel erreichen. Interaktiv mit nur einem Klick am Windows, Linux oder Mac Computer.

 
 

Slalom-Segeln

Spielspaß ohne Ende!

Slalom-Segeln - Spielspaß ohne Ende!

Wie beim traditionellen Slalom im Wintersport geht es auch hier um Geschwindigkeit, um das Ziel schnellstmöglich zu erreichen und mit Bestzeit den Sieg zu holen. Und es geht außerdem um Geschicklichkeit. Denn wie an den auf einer Ski-Piste gesetzten Toren muss man auch beim Slalom-Segeln an den gesetzten Bojen möglichst eng vorbei, um so die gesegelte Wegstrecke so kurz wie möglich zu halten.

Familie Simonsen* mit Kindern Tiuri & Liva beim Slalom-Segeln

Lars Simonsen: "Es macht großen Spaß, das Spiel zu spielen und wir hatten sehr schnell den Dreh raus. Auch die Tatsache, dass sich der Wind in Richtung und Stärke ändert wirkt es realistischer und interessant, mein Junge (Tiuri) wollte die ganze Zeit spielen. Und er schlug mich...!"

Lars und Kids
OMG
Suzi und Kids

Die Jüngsten mit 5 Jahren* spielen mit viel Spaß Slalom-Segeln

Kris (5)
Ben(5)
Hunk(5)
David und Jonathan spielen
Bastian spielt, Jonathan und David gewannen eine CD
Bastian gewann eine CD

Professionelle Segler Abby (SCA-Team) und Tom Ehler (AC Manager)

32 Bojen
Abby und Tom Ehler

Hurra!

"Slalom-Segeln ist ... im Rhythmus mit dem Wind zu segeln"

Abby Ehler

"Auf der boot Düsseldorf hatte ich die Chance, mit der TacticalSailing Software "zu spielen". Das Slalom-Segeln war ein einmaliges Erlebnis, obwohl dieser Stil oder Kurs wahrscheinlich nie auf dem Wasser gespielt wird. Es erforderte für den Spieler sich auf den Rhythmus des Windes einzustellen, da er ständig pendelte. Slalom-Segeln ist ein großes Training-Tool für jeden Segler, um damit perfekt erlernen zu können, im Rhythmus mit dem Wind das Boot mit maximaler Geschwindigkeit zu segeln", so Abby zu unserem Team.

Abby: "And just for the record, I won!! :-) ... to Thomas Ehler: eat my dirt!!"

Du spielst mit dem Wind - und der Wind gegen dich!

Es geht um Sekunden

Das wirklich Besondere und Ungewöhnliche an Slalom-Segeln am PC ist: Du spielst mit dem Wind. Aber der Wind spielt auch gegen dich! Diesen Wind wirst du so auf dem Wasser nie erleben - und ganz sicher auch nicht erleben wollen. Dieser Wind ist einfach der Horror! Er dreht von Sekunde zu Sekunde, ist unberechenbar, pendelt und stürmt so sehr, dass er die Konzentration des Steuermanns bis aufs Letzte beansprucht.

Slalompisten mit 8, 16, 24 und 32 Bojen

8 Bojen
16 Bojen
24 Bojen
32 Bojen
Zeit: 1:06,6; Wind: 010°
Zeit: 1:48,9; Wind: 290°
Zeit: 2:50,4; Wind: 220°
Zeit: 3:29,1; Wind: 175°

Glück mit dem Wetter - und dem verrückten Wind

Windrose mit mittlerer Windrichtung 170°

Diese ungewöhnliche Art Slalom zu segeln beginnt auf einem Kurs mit 8 Bojen. Dann steigerst du dich und kannst mit deinem Boot auf den schwierigeren "Pisten" mit 16, 24 oder sogar 32 Bojen an den Start gehen. Der Wind wird bei jedem Spiel aus einer anderen Richtung wehen, mal zu deinen Gunsten aber auch zu deinem Nachteil. Wenn du Glück hast und der verrückte Wind mal günstig weht, dann segle mit optimaler Geschwindigkeit, um mit Bestzeit ins Ziel zu kommen. Mache einen Screenshot (s.o.) von deinem Race einschließlich der mittleren Windrichtung (Option: Windrose ON). Wir werden dein Slalom-Ergebnis in der Rangliste registrieren.

Parallel-Slalom

Parallel-Slalom

Wie "Tactical Sailing - Spiel gegen den Wind“ üblich, kannst du allein gegen den Computer - einen fiktiven Sparringspartner - segeln und so deinen Spaß haben. Du kannst aber auch genauso wie bei "Tactical Sailing - Boot gegen Boot“ im direkten Vergleich mit einem Segelfreund im zweiten Boot herausfinden, wer bei diesem ungewöhnlichen Parallel-Slalom die Nase vorn hat. Spielspaß miteinander ohne Ende!

"Slalom-Zufallsgenerator" und der pendelnde Wind

360° Windrosen - Pendelnde Windrichtungen

Jedes Spiel ist gänzlich anders und die Anzahl der möglichen Varianten ist riesengroß. Mit jedem neuen Spielstart weht der Wind aus einer anderen Richtung und wechselnde Winde auf dem Kurs werden ständig für neue, überraschende Situationen sorgen. Die Entscheidungen darüber trifft allein der "Slalom-Zufallsgenerator". Deshalb kannst du nur sehr bedingt auf den Spielverlauf Einfluss nehmen. Doch genau das bedeutet Spielspaß ohne Ende.

Risiken: Schnell drehender Wind und enge Kurven

Bojenberührung wird bestraft

Risiken für den "Skipper" sind beim Slalom-Segeln schnell drehender Wind und Bojen, die extrem eng beieinander liegen - ähnlich wie die vereisten Schneebuckel und engen Kurven auf der Skipiste. Natürlich dürfen beim Slalom-Segeln die Bojen nicht berührt werden, sonst gibt es Strafpunkte. Das zu vermeiden, wird schwierig, denn der Wind pendelt unberechenbar hin und her. Mal kommt er direkt von vorn und bremst das Boot. Im nächsten Moment weht er von der Seite oder von hinten, und nun wird das Boot rasend schnell - dein perfektes Reaktionsvermögen hat dann oberste Priorität. Wer hier nicht aufpasst, nicht konzentriert segelt, der kommt ganz schnell von der Ideallinie ab und wird aus der Kurve geworfen - die Chancen für eine Bestzeit sind verspielt.

* Quellen

Familie Simonsen, Lars, Suzi, Tiuri (10), Liva(8): Familie Simsonen ist eine sehr interessante Familie, immer offen für "Neues". So erfreuten sie sich auch am neuen Slalom-Segeln auf der boot 2017 in Düsseldorf. Die Simonsen's sind eine adventure family. Ihre aufregendste Reise: 1,5 Jahre schipperten sie mit zwei Hobi Tandem Island von Kopenhagen nach Istanbul, mit 150 kg Gepäck, darunter 20kg Schulbücher für Tiuri. Siehe: www.lifeisgoodfollowus.com

DLRG Ortsgruppe Bochum-Süd e.V.
Abby Ehler: www.facebook.com/abby.ehler
Fotos: © TacticalSailing.
Fotos der Kinder auf unserer Webseite mit freundlicher Genehmigung der Eltern.