Neue Fans bei der Opti-Weltmeisterschaft

Opti-Weltmeister: Jia Yi Loh (SIN), Vize-Weltmeister Nils Sternbeck (GER), Edward Tan (SIN) auf Rang 3. Mit sensationellen Ergebnissen ging die Opti-Weltmeisterschaft 2013 am Gardasee zu Ende.

Der neue Opti-Weltmeister Jia Yi Loh (SIN) sicherte sich mit nur 13 Punkten in insgesamt 10 Wettfahrten souverän den Weltmeistertitel. Der Vize-Weltmeister heißt Nils Sternbeck (GER), mit 40 Punkten erkämpfte er den 2. Rang. Nils zeigte eine sehr gute Leistung in den ersten Tagen, er blieb stets auf dem 2. Rang in der Ergebnisliste. Am letzten Tag ließ er aber das deutsche Team zittern. 17 Punkte trennten ihn am Morgen vor Beginn der letzen Wettfahrten von seinem Verfolger Edward Tan (SIN) auf Rang 3. Im Laufe des Tages schrumpfte dieser Abstand auf einen Punkt zu seinen Verfolger. Im Endergebnis erreicht Edward Tan mit 41 Punkten das Siegerpodest und damit blieb er auf dem 3. Rang.

Die Teams aus Singapur und Deutschland trafen sich gemeinsam mit ihren Trainern Fernando Alegre(SIN) und Geeske Genrich(GER) zu einem freundschaftlichen Fototermin mit Tactical Sailing. Neben den zahlreichen Fans aus Europa haben wir nun auch neue Freunde und Kontakte in Asien, zum Trainer Fernando und seinem Team.

Die Top 10 der weltbesten Opti-Segler kommen aus Singapur, Deutschland, Griechenland, Chile, Niederlande und China. Singapur dominierte die vorderen fünf Plätze und kämpften dort an zwei Fronten, nämlich gegen Deutschland und Griechenland. Betha Han (SIN / Female) sicherte den 4. Rang vor Telis Athanasopoulos (GRE). In der zweiten Hälfte auf den Plätzen 6-10, siegte ebenfalls Singapur, nämlich punktgleich mit Deutschland und vor Griechenland, Chile, Niederlande und China. Dort gewann Kun Yi Koh (SIN) den 6. Rang vor Lukas Hesse (GER), Excequiel Grez (CHI), Olin Houtman (NED) und Wang Jie aus China. Siehe die vollständige Ergebnisliste beim Club Fraglia Del Riva.

Die täglichen "Coach Meetings" waren interessante Gelegenheiten, mit den Trainern ins Gespräch zu kommen und über die Tactical Sailing - Trainer Toolbox zu informieren. Über 50 Trainer aus aller Welt arbeiten nun in ihren Heimatländern mit der Trainer Toolbox.
Besondere Aufmerksamkeit erhielt Chris Atkins bei der Vorbereitung zum "Team Race". Er erklärte die Bedeutung der "magischen Zahl 18". Mit der richtigen Strategie und Taktik kann das Team die Ziellinie als Gewinner erreichen.
Die Trainer Toolbox bietet drei Team Race Szenen zum Üben, für Anfänger, fortgeschrittene und professionelle Segler. Siehe weitere Informationsn, klick hier.

 

News