FRAGEN UND ANTWORTEN

Die am häufigsten an uns gestellte Frage:
Läuft das Programm auch auf meinem Computer?
Ja, mit Windows-PC, Linux oder Mac OS X und Java, siehe Hinweise - Computer.

 
 

... häufig gestellte Fragen zum Thema Regatta

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Gibt es eine Rangliste

Ja: Schau dir die best gesegelten Zeiten hier an: Rangliste

Antwort auf/zuklappen

Bedienung mit der Tastatur (Short-cuts)?

Bespiele: ESC, Leertaste, P, W, S, A, F sowie Pfeil links/rechts. Für die Windrichtungsänderung nutze: N und M. Im Spielmodus "Boot gegen Boot" steuerst du die 4 Boote mit den Tasten x, v, 1, 2, 8, 9, Pfeil links, Pfeil rechts. In der Trainer Toolbox sind zusätzliche die Tasten R,G,B zur Bootssteuerung verwendbar.
Siehe <Hilfe> Menü im Spiel für die Beschreibung dazu. Download die Liste der Tastenkürzel hier.

Antwort auf/zuklappen

Bedienung mit dem Maus-Rad?

Ja, das ist die feinste Art, dein Boot zu steuern. Stelle den Mauszeiger in den Kreis mit dem analogen Kompass. Solange der Mauszeiger innerhalb des Kompasses platziert ist, kannst du mit dem Mausrad das Boot bewegen, es ändert seine Richtung entsprechend der Bewegung des Rades in feinen Schritten. Du kannst ebenso den Fahrtrichtungsanzeiger mit drag&drop bewegen. Beachte: Der Autopilot wird  AUSGESCHALTET, du übernimmst jetzt das Kommando! Klick auf Wenden oder Halsen, dann wir der Autopilot wieder EINGESCHALTET.

Antwort auf/zuklappen

Bedienung mit Game Pad?

Die Bedienung mit einem Game Pad mit programmierbaren Tasten, z.B. Logitech Wireless F710, ist möglich und getestet*. Keine Programmierung erforderlich, die Einstellungen sind leicht machbar, über eine Tabelle einstellbar. Frage uns nach einem Tactical Sailing Profile, wir senden es gerne. Oder lade die Anweisung in der Tactical Sailors Lounge herunter. Tastenbelungen sind bereits voreingestellt. * Siehe Zubehör

Antwort auf/zuklappen

Sparringspartner ein - ausschalten?

Im Regattamodus kannst Du den Sparringspartner ein- / ausschalten. Du vergleichst dich mit dem Sparringspartner (EIN). Oder du segelst gegen den Wind oder die Zeit als Gegner (AUS), der Sparringspartner ist unsichtbar.

Im Spielmodus begegnen sich die Boote, sie können sich berühren oder sogar überlappen. Das ist kein Fehler, sondern dient allein dem objektiven Vergleich. Er zeigt Dir, ob Du Dich zu diesem Zeitpunkt vor, hinter oder auf gleicher Höhe zum anderen Boot befindest, die Missachtung der Vorfahrtsregeln wird nicht gewertet.

Antwort auf/zuklappen

Warum bleiben die Boote an Boje 3 stehen?

Auf Deinem System ist eine 'alte Java-Version' installiert. Aktualisiere die Java-Software!
Stand: November 2010: Die aktuelle Version hat eine Kennziffer: 22, z.B. 1.6_22.

Apple stellt kostenlos eine eigene Java-Version zur Verfügung.
Über die Befehle "Apfel, Softwareaktualisierung, Java, ... kann man aus dem Internet einen neue Version kostenlos herunterladen.

Für Windows Systeme klick hier .

Hinweise

Registrierte Tactical Sailors erhalten detaillierte Anweisungen unter "Technik".

Antwort auf/zuklappen

Boote ruckeln und Ton stottert

Wenn in seltenen Fällen die Boote ruckeln oder der Ton stottert, dann sind folgende Ursachen zu prüfen

- die kleinen Fenster der Optionen im Spiel, z.B. Ansicht, Boote, Taktik, Jury, etc. sind geöffnet, schließe die Optionen nachdem du eine Option gewählt hast und spile dann weiter!
- Option "Sound" ist eingeschaltet (ON), die Option Sound ausschalten (OFF).

- wenn die Standardgröße des Fensters von max. 1024x768 Pixel nicht eingehalten wird 
- wenn das Fenster auf Maximum der Bildschirmgröße gestellt wurde, z.B. 1200x 1080
- zu viele Fenster geöffnet sind - mehrere Programme gleichzeitig laufen
- Webcam aktiv ist
- Videos, Filme oder Musik gleichzeitig laufen
- Notebooks, Laptops oder ältere PCs ohne leistungsstarke Soundkarte

Abhilfe: Das Programm neu starten.
Das Fenster für Tactical Sailing auf Standardgröße 1024x768 einstellen.
Versuche das Fenster manuell zu vergrößern, solange es die Systemleistung gestattet.
Andere Programme schließen UND den Computer neu starten!
Jedes anspruchsvolle Computerspiel benötigt die volle Leistung Deines Systems. Du kannst z.B. einen 27" Bildschirme mit 2560x1440 Pixel nutzen, aber die Fenstergröße ist limitiert auf 1024x768. Du kannst versuchen, die Fenstergröße langsam zu erhöhen, um damit an die Grenze der Leistungsfähigkeit deines Mac- oder PC-Systems auszunutzen. Das Tactical Sailing Programm läuft einwandfrei mit einer Fenstergröße 1024x768 Pixel. Über HDMI- oder XVGA-Schnittestelle können externe Monitore oder Fernseher mit großer Bildschirmfläche (> 26")angeschlossen werden.
Die meisten Notebooks, Laptops oder ältere Pcs haben keine leistungsstarke Soundkarte, so dass der Lautsprecher direkt verwendet wird und damit auch das System extrem belastet wird. Die geringere Systemleistung für die Simulation führt zum Ruckeln der Boote. Den Sound im Menü "Sound" abschalten, keinen Haken setzen. Starte das Programm neu.

 

Antwort auf/zuklappen

Kein Ton

In den meisten Fällen ist die Ursache das Soundsystem (mp3-files). Teste den Lautsprecher mit einem mp3-Musiktitel.
In anderen Fälle hat dein System eine alte Java-Version. Für das Programm muss mindestens Java-Version 21 auf deinem System vorhanden sein. Siehe Technik/Java für weitere Hinweise zum Update.