Viel Spass und Taktik

Bestelle hier das Spiel gegen den Wind: Selbst ein Segelboot steuern und mit viel Spaß, Strategie und Taktik das Ziel erreichen. Interaktiv mit nur einem Klick am Windows, Linux oder Mac Computer.

 
 

Wind 8x8 Schachbrett

Das "1x1" des Windes bis hin zum Schachbrett "8x8" zur Auswahl!

Aus der Praxis kennst Du bereits konstante, drehende oder pendelnde Winde, Böen oder Flautenlöcher. Tactical Sailing simuliert diese unterschiedlichen Windformen mit ihren speziellen Eigenschaften auf einem Spiel- und Regattafeld. Unter mehreren Windvarianten kannst du selbst den Schwierigkeitsgrad bestimmen, den du spielen möchtest: Start ist beim unkomplizierten "1x1 des Windes" für Anfänger, weiter über einen mittleren Schwierigkeitsgrad bis zum "8x8 des Windes" für Profis auf einem Schachbrettfeld.

Folgende Spielvarianten stehen zur Auswahl:

  1. Leicht: Konstante Windstärke, aber drehende Windrichtung in 3x3 Windregionen
  2. Mittel: Langsam pendelnden Wind in 6x6 Windregionen auf dem Spielfeld
  3. Schwer: Schnell oszillierender Wind in 8x8, also 64 Windregionen auf dem Spielfeld
  4. Komplex: Kachelwind, mit verschachtelten 8x8 Windregionen.

Der Wind ist Dein Gegner

© autenrieth-sailing.de

Julian Autenrieth: "Bei Kachelwinden habe ich nicht auf Anhieb gewonnen. Erst beim 3. Mal, da hatte ich dann jedoch fast den ganzen letzten Schenkel Vorsprung =)."

Einem Schachbrett vergleichbar, können im Spielfeld bis zu 64 Windmuster in verschiedenen Schwierigkeitsgraden simuliert werden. Den Spielmodus leicht, mittel, schwer und komplex kann man selbst bestimmen.

 Das Spielfeld ist einem Schachbrett vergleichbar

Beispiel 3x3
Beispiel 6x6
Beispiel 8x8 Schachbrett
Beispiel 8x8 Kacheln

Julian Autenrieth: "Die neuen Spielsituationen sind sehr interessant. Genauso hatte ich mir es erhofft, dass jede Idee zu einer Spielsituation werden kann."

Erreiche die Ziellinie als Erster auf einem optimalen Kurs gegen den Wind! Nutze die Stärken und Schwächen Deines Gegners - nämlich den Wind! Er dreht und pendelt, bläst heftig und pausiert, um wieder Luft zu holen. Vom Start an kannst Du auf dem Parcours Deinen Gegner beobachten. Nutze sein launisches Verhalten geschickt zu Deinen Gunsten. Verschaffe Dir zunächst einen Überblick und überlege Dir bereits vor dem Start einen strategischen Plan. Dann kannst Du in jeder Situation reagieren und Deine taktischen Optionen ausspielen. Als Sparringspartner fungiert ein Vergleichsboot, mit dem Du Dich messen kannst.