Viel Spass und Taktik

Bestelle hier das Spiel gegen den Wind: Selbst ein Segelboot steuern und mit viel Spaß, Strategie und Taktik das Ziel erreichen. Interaktiv mit nur einem Klick am Windows, Linux oder Mac Computer.

 
 

Leistungsumfang

Segeln für Anfänger und Regattasegler!
Training - Übungen selbst gestalten.
Strategie, Taktik und Simulation!
Spielspaß für alle, die mehr als nur Segeln wollen!

Kreuzen und Wenden
Teamleistung
Strategie und Taktik

Segelanfängern zeigen wir, wie man ein Boot steuert und wie man dabei immer auch auf den Wind achten sollte. Du steuerst zum ersten Mal ein Boot? Tactical Sailing zeigt dir, wie du lernen kannst, perfekt gegen den Wind zu "kreuzen", um schnell voranzukommen. Mit "Tactical Sailing" erhältst du doppelten Segelspaß pur!
Im "Spiel gegen den Wind" musst du dich mit einem schwierigen Gegner auseinandersetzen, der nur schwer berechenbar ist und immer wieder neue Überraschungen für dich und dein Boot bereithält - dem Wind. Der von Tactical Sailing entwickelte Wind-Simulator sorgt dafür, dass der Wind sich in Stärke und Richtung ständig ändert und so deinen taktischen wie auch strategischen Fähigkeiten alles abverlangt. Mit dem "Spiel gegen den Wind" kannst du erste Segelerfahrungen sammeln, spielen und trainieren. Außer dem Wind hast du noch einen computergesteuerten Sparringspartner zum Gegner, der dich immer wieder aufs Neue zu Bestleistungen anspornt.
Verfügst du aber bereits über ein wenig Segelerfahrung, kannst du mit dem Spiel "Boot gegen Boot" deine taktischen Fähigkeiten im direkten Zweikampf gegen einen anderen Skipper testen. Mit Booten eurer Wahl könnt ihr sowohl im Match Race, Fleet Race und auch auf olympischen Kursen unterwegs sein. Dabei werden Frühstart und Bojenberührung bestraft, ein Protestkonto zeigt deine Penalties an. Mit der "Hit me"-Taste kannst du der Jury einen Protest melden, z.B. bei Bootsberührung oder anderen Regelverletzungen.

Tipps: Viele taktische Tipps - auch zum Wegerecht und Vorfahrtsregeln - sind im Standardprogramm enthalten. Das Programm enthält ein Lernmodul mit über 40 Tipps in den Modulen "Gegen den Wind" und "Boot gegen Boot".

Die Trainer-Toolbox ist eine wichtige Erweiterung im Rahmen des Gesamtprogramms von "Tactical Sailing". Selbstverständlich kann sie auch von allen anderen Seglern genutzt werden, die ihr Wissen in Strategie und Taktik perfektionieren wollen, um für kommende Regatten optimal vorbereitet zu sein, siehe die Beschreibung der Tools hier.

Tactical Sailing bietet:

© sukato.de

Erste Schritte für Anfänger:
» Ein Boot steuern
» Gegen den Wind segeln - Kreuzen und Wenden
» Mit dem Wind segeln - Segelstellungen und Halsen
» Bootsgeschwindigkeit - Abfallen und Anluven
» Steuere einen ersten Kurs rund um die Bojen
Das Tracking Line System zeichnet deinen gesegelten Weg und visualisiert somit deine Manöver.

4 Übungen für Anfänger:
1 Wenden und Halsen
1 Anluven und Abfallen
1 Gegen den Wind segeln
1 Mit dem Wind segeln

10 Spielfelder gegen den Wind:
3 Wind 1x1, 2x2, 3x3 (einfach)
2 Wind 4x4, 5x5 (mittel)
2 Wind 6x6, 7x7 (schwierig)
1 Schachbrettwind 8x8 (komplex)
1 Böen und Flauten 8x8 (komplex)
1 Kachelwind 8x8 (sehr komplex)

2 Trainingsszenen - Spiel mit dem Wind
1 Wind 1x1 manuell einstellbar
1 Wind 3x3 manuell einstellbar

6 Regattafelder mit klassischen Kursen:
1 Up-and-Down Kurs
1 Dreieckskurs
1 Trapezkurs
1 Küstenrevier
2 Kurse Rund um die Insel

4 Kursbahnen:
1 Fleet Race
1 Match Race
1 Olympischer Kurs
1 Langstreckenkurs

14 Segelboote in mehreren Farben zum Spielen, Lernen und Regattasegeln:
Opti, Laser, Finn, 420er, 470er, Korsar, Kiel- und Schwertzugvogel, H-Boot, 29er, 49er, J/70, Fareast 31F und TP 52-Yacht mit folgenden Ausstattungen:
1 Satz Segel, je nach Bootstype mit Groß- und Vorsegel,
   Spinnaker oder Gennaker in Bootsfarbe.
1 Segel-Simulator zum Setzen, Bergen, Fieren und Dichtholen

1 Satz Polardiagramme für beste Geschwindigkeiten im 360° Spektrum

1 Steuerkonsole für einen Segler, ein Boot mit Sparringspartner
   mit 1-Click Wenden, Halsen, Anluven, Abfallen (Gegen den Wind)
1 Steuerkonsole für zwei Segler mit zwei Booten
   mit 1-Click Anluven, Abfallen (Boot gegen Boot)

1 Feinsteuerung 360° Kreis
1 Navigationsautomatik (Autopilot im Spiel gegen den Wind)
1 Kompass (Analog und Digital) für Fahrtrichtungsanzeige
1 Speedlog für Bootsgeschwindigkeit (Knoten)
1 Display "velocity made good" [VMG] (Boot gegen Boot)
1 Windmesser (Richtung und Stärke)

Display Optionen am Boot
1 Magic-Verklicker (Windrichtung und -stärke)
1 Peilungslinie zur Boje
2 Anliegelinien zum Wind mit Wende- und Halsenwinkel
2 Überlappungslinien am Heck, variable Längen

1 Tracking Line System, gesegelte Strecke
   Liniendiagramm vom Start bis Ziel

1 Spot light
1 Sparringspartner mit gleichem Boot (Spiel gegen den Wind)
1 Stoppuhr / Startuhr mit Countdown-Timer

1 Wind-Simulator mit:
64 Windregionen, Böen, Flauten, drehenden und oszillierenden Winden
12 Windbojen im Spiel- und Regattafeld,
     zusätzliche Windbojen sind frei platzierbar

5 Display Optionen am Spiel- und Regattafeld mit:
1 Windregionen ein- ausblenden
1 Zonenmarkierung je Boje
2 Anliegelinien je Boje, windabhängig simuliert an Steuer- und Backbord
1 Windleiter

Spiel gegen den Wind:
21 taktische Tipps vom Start bis Zieleinlauf, animiert durch Computersimulation in audio-visueller Form präsentiert:
1 Startlinie
5 Kreuzkurs
5 Vorwindstrecke
7 Winddrehungen
1 Geschwindigkeit
1 Feldtaktik
1 Zielkreuz

Spiel Boot gegen Boot
5 Jury Kontrolloptionen
1 Frühstartkontrolle an der Startlinie (OCS)
1 Bojenberührung
1 Bootsberührung
1 Protestkonto mit Penalty Zähler
1 "Hit-me-Taste" für Protestmeldung

7 Wettfahrtkontrolloptionen:
1 Information über den zu segelnden Kurs
1 Vorbereitungssignal, -zeit
1 Countdown-Timer
1 Startzeitkontrolle (Timer)
1 Kurskontrolle der Bojenreihenfolge von Start bis Ziel
1 Kontrolle der vorgeschriebenen Bahnrundungen an Steuer- oder Backbord
1 Ziellinienüberquerung mit Einlaufzeit (Timer)

16 Tipps Vorfahrtregeln - World Sailing Regeln:
1 Wegerecht und Vorfahrtsregeln
7 Wind von entgegengesetzter Seite
4 Wind von gleicher Seite mit/ohne Überlappung
1 Während des Wendens
1 Anspruch auf Raum
Wegerechts- und Vorfahrtsregeln an Bahnmarken:
1 Bahnmarkenraum geben
1 Erreichen der Zone

Hilfe-Funktion mit Bedienungshinweisen, inklusive Registrierung in der Tactical Sailors Lounge.

Slalom-Segeln - Spielspaß ohne Ende

Spielspaß ohne Ende
Parallel-Slalom-Segeln

Wie beim traditionellen Slalom im Wintersport geht es auch hier um Geschwindigkeit, das Ziel schnellstmöglich zu erreichen. Das wirklich Besondere und Ungewöhnliche am Slalom-Segeln am PC ist: Du spielst mit dem Wind. Aber der Wind spielt auch gegen dich! Dieser Wind ist einfach der Horror! Er dreht von Sekunde zu Sekunde und ist unberechenbar. Diese ungewöhnliche Art Slalom zu segeln, beginnt auf einem Kurs mit 8 Bojen. Dann steigerst du dich und kannst mit deinem Boot auf schwierigeren "Pisten" mit 16, 24 und sogar 32 Bojen an den Start gehen. Du kannst allein gegen den Computer - einen fiktiven Sparringspartner - segeln oder auch im direkten Vergleich mit einem Segelfreund im zweiten Boot herausfinden, wer bei diesem ungewöhnlichen Parallel-Slalom die Nase vorn hat.

Genre-Mix aus Sport, Strategie und Simulation

"Dieses Genre ist ein Qualitätsmerkmal: Ein hoher Wiederspielwert wird vermittelt. Genremix bezeichnet den steten oder zumindest möglichen Wechsel zwischen unterschiedlichen Genres. Mehrere grundlegende Spielideen sind folglich miteinander verknüpft. Der Spieler muss auf mehreren Ebenen agieren, die sich durch Spielperspektive, Aufgaben, Komplexität, Zielsetzung und Anspruch unterscheiden." Siehe: www.usk.de/pruefverfahren/genres

Freigegeben ohne Altersbegrenzung USK 0 (PEGI OK)

Freigegeben ohne Altersbegrenzung

Freigegeben "ohne Altersbeschränkung" (USK 0) gemäß § 14 Jugendschutzgesetz (JuSchG). Bei den Spielen ohne Altersbeschränkung handelt es sich um Spiele, die sich sowohl direkt an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene als Käuferschicht richten. USK 0 ist equivalent zur europäischen PEGI OK Klassifizierung. Die USK ist die freiwillige Selbstkontrolle der Computerspielewirtschaft und damit die verantwortliche Stelle für die Prüfung von Computerspielen in Deutschland. Siehe: www.usk.de

Updates

Kostenlose Updates in der Tactical Sailors Lounge.
Melde dich in der Lounge an, dort erhältst du stets Informationen über die Leistungen der Updates und Upgrades.

Empfohlene Systemanforderungen

Windows PC (XP, VISTA, Win 7, 8 oder 10), Linux OS oder Mac OS X (ab 10.6 Snow Leopard, Lion, El Captain, Sierra) mit Java Standard Edition 6, Internetverbindung zur Aktivierung des Lizenzschlüssels erforderlich. Bildschirm: 1024x768 Pixel (4:3 Format), Grafikkarte 512 MB, Sound-mp3, Pentium-4, 1GB RAM, 290 MB Festspeicher, CD/DVD Laufwerk (optional, aber nicht erforderlich). Tastatur- oder Maus, Maus-Rad empfohlen, Game Pad mit programmierbaren Tasten geeignet.

Bestelle die Vollversion, klick hier !