Strategie und Taktik

Philipp und Julian Autenrieth: "Die beste Taktik und Strategie entscheiden, da Boote und äußere Bedingungen mehr oder weniger für alle gleich sind. Wer das Beste aus diesen Faktoren macht, gewinnt."

 
 

Abby Ehler - Boat Captain Team SCA

"Slalom-Segeln ist ... im Rhythmus mit dem Wind zu segeln"

Abby Ehler

"Auf der boot Düsseldorf hatte ich die Chance, mit der TacticalSailing Software "zu spielen". Das Slalom-Segeln war ein einmaliges Erlebnis, obwohl dieser Stil oder Kurs wahrscheinlich nie auf dem Wasser gespielt wird. Es erforderte für den Spieler sich auf den Rhythmus des Windes einzustellen, da er ständig pendelte. Slalom-Segeln ist ein großes Training-Tool für jeden Segler, um damit perfekt erlernen zu können, im Rhythmus mit dem Wind das Boot mit maximaler Geschwindigkeit zu segeln", so Abby zu unserem Team.

Abby: "And just for the record, I won!! :-) ... to Thomas Ehler: eat my dirt!!"

Slalom-Segeln - Spielspaß ohne Ende!

Slalom-Segeln - Spielspaß ohne Ende!

Wie beim traditionellen Slalom im Wintersport geht es auch hier um Geschwindigkeit, um das Ziel schnellstmöglich zu erreichen und mit Bestzeit den Sieg zu holen. Und es geht außerdem um Geschicklichkeit. Denn wie an den auf einer Ski-Piste gesetzten Toren muss man auch beim Slalom-Segeln an den gesetzten Bojen möglichst eng vorbei, um die gesegelte Wegstrecke so kurz wie möglich zu halten. Abby und Tom waren zu Gast im Segel-Center auf der "boot 2017". Vorsichtig starteten beide am PC ein Slalom-Race mit 8 Bojen, um erst einmal die Piste und den Wind kennenzulernen. Doch dann wollten es die Profis wissen und entschieden sich für die schwierigste Variante mit 32 Bojen. Um jede Boje wurde hart gekämpft, denn beide wollten gewinnen ...

32 Bojen
Abby und Tom Ehler

Hurra!
8 Bojen
16 Bojen
24 Bojen
32 Bojen
Zeit: 1:06,6; Wind: 010°
Zeit: 1:48,9; Wind: 290°
Zeit: 2:50,4; Wind: 220°
Zeit: 3:29,1; Wind: 175°

"Ein großartiges Werkzeug für Jugendliche, Oldies und Trainer"

Abby Ehler testet Tactical Sailing

Abby Ehler hatte die Möglichkeit, die Tactical Sailing Software zu sehen und zu testen auf der boot Düsseldorf.

"Was für ein großartiges Werkzeug für Jugendliche und Oldies sowie Trainer für die Ausbildung gleichermaßen, zu visualisieren, was auf unserem 'Spielplatz' geschieht, bei Winddrehungen sowie durch Windgeschwindigkeit, Gewinn und Verlust. Paul Gerbecks, der diese Software entwickelt hat, ist extrem leidenschaftlich über den zusätzlichen Nutzen, den Nachwuchssegler in der Ausbildung bekommen können, neben dem Wassertraining. Siehe weiter Informationen von Abby Ehler auf facebook.

Abby Ehler‪: "Gewinn und Verlust bei jeder Wende sehen"

Paul & Abby diskutieren Taktik

Abby Ehler‪ "Die Software Tactical Sailing ist ein großartiges Werkzeug, Jugendlichen zu helfen (und uns Oldies) den "Gewinn und Verlust, Wende für Wende / Halse für Halse sofort zu sehen". Das Programm zeigt bereits auf einem Bildschirm, was auf dem Wasser geschieht, ideal für diejenigen, die es schwierig finden, taktische Entscheidungen - auf Wind und die Flotte basierend - sichtbar zu machen."
Steve Baker im Chat mit Abby:" Es ist schön, Werkzeuge wie das "da draußen" für die Ausbildung zu sehen und zu nutzen, um nicht nur auf Erfahrung zu setzen (oft entmutigend) und einem der Trainer zur Begründung sagt: "Vertrauen Sie mir - das ist, warum!".

Abby does it all - Professionelle Seglerin, Mutter, Wife

About Abby Ehler: Heimatstadt - Lymington, Hampshire, United Kingdom.
Abby war der "Capitain" an Bord des Teams SCA, eine Aufgabe sicherzustellen, das das Boot immer einsatzbereit war, alle Verschleißteile funktionsfähig sind und sicherstellen, dass das Boot seine maximale Leistung bringen kann. Sie war auch Steuerfrau / Trimmer. Abbys gesamte Segelerfahrung basiert auf Team-work . Sie konkurrierte in 2001-02 im Volvo Ocean Race mit Amer Sports Too. Im Jahr 2003 gewann sie sowohl das Rolex Fastnet Race als auch Rolex Middle Sea Race.

Team Seglerin
Mutter
Privat

The Magenta Project - SCA Volvo Ocean Race - Round the world

Team SCA
Team SCA
Das Boot
Das Boot

Thomas und Abby Ehler auf der Bühne des Segel Centers
Interview mit Nils Kaben - ZDF Sportreporter

Nils, Thomas und Abby auf der Bühne
Team SCA
Cape Horn

Thomas Ehler über "das Zusammenleben" an Bord: Frauen - Männer

Thomas Ehler und Patricia Halcour im Interview

Ein großartiges Wochenende auf der Düsseldorfer Bootsmesse, das Volvo Ocean Race zu diskutieren, das Familienleben mit professionellen SegelerInnen zu jonglieren und was hält die Zukunft für Frauen im Segeln bereit! Patricia interessiert sich dafür und diskutiert mit Tom.

Patricia: „Mich interessiert einfach das Zusammenleben an Bord, mit Frauen, mit einer reinen Frauenmannschaft oder reinen Männermannschaft."
Thomas: „Also, da ist ein großer Unterschied. Männer sind so: Die nehmen das klare Wort mal in den Mund und sprechen das aus. Und dann ist es aber auch vorbei. Und wenn man das gleiche macht bei Frauen, die nehmen dann vielleicht manchmal das klare Wort in den Mund, aber das wird dann eher persönlich genommen. Und dann dauert es ein bisschen länger, bis es aus der Welt ist. Und es wird manchmal noch nachgetragen."
Patricia: „Das ist nicht so schön."
Thomas. „Nein."
Patricia: „Fazit?"
Thomas: „Alles ist gleich, bei den Mädchen, wenn dann ein Streit ist, dauert es manchmal ein bisschen länger!"
Patricia : „Dankeschön."

Nils Kaben beim taktischen Segeln am PC mit Tactical Sailing

Nils Kaben und Paul Gerbecks beim "Zocken"

Viel los auf dem Opti-Stand, Halle 15, boot Düsseldorf .... viele kleine und große Besucher. Zu den "großen" Besuchern gehörte der ZDF-Sportreporter Nils Kaben, seine Spezialität u.a. Segeln. Nach seinen Moderationen auf der Bühne des Segel Centers kam er "zum taktischen Wettsegeln". Am PC trat er gegen Tactical Sailing Entwickler Paul Gerbecks an. Wer gewann, wird nicht verraten.

Fotos: © Tactical Sailing and www.facebook.com/abby.ehler

Chance und Risiko - Gewinn und Verlust - zeigt die Simulation 

Entfernung Boot zu Boot
Peilung
Winddrehung 15°
Winddrehung 345°

Siehe die Leistungsbeschreibung der Trainer Toolbox hier